Ein Mineralwasservorkommen geschützt durch seine eigene geologische Umgebung

 

Dieses Mineralwasser legt einen mehr als 40 jahrelangen Filtrationsweg durch Vulkangestein in großer Tiefe zurück. 

 

 

 

Die Quelle Le Chancel durchquert über 50m absolut wasser - undurchdringliche Ton - und Lehmschichten, die großräumig die Quelle vor allem Umwelteinflüssen auf natürlichem Wege schützen.

Weitere Einzelheiten..

 

Die neue Mineralquelle Le Chancel®

 

Erstes in der Auvergne zugelassenes Mineralwasser seit Volvic vor 30 Jahren.


Nach 6 Jahren umfangreicher wissenschaftlicher Studien wurde das Wasser von Le Chancel, am 28. Januar 1993 vom Gesundheitsministerium als Natürliches Mineralwasser anerkannt.

 

Alle sowohl vom nationalen Laboratorium für Gesundheit (Juli 1991) als auch vom deutschen Institut -Fresenius (März 1993) durchgeführte Analysen weisen auf die außergewöhnliche Reinheit des Wassers hin, insbesondere auf das Fehlen von Nitrat und den niedrigen Natriumgehalt.


Das nationale Laboratorium für Gesundheit hebt in gleicher Weise die hervorragende bakteriologische Qualität des Wassers von Le Chancel und die absolute Konstanz seine chemischen Zusammensetzung hervor.

 

Kontrolleinrichtungen Umweltschutz

Die Bohrungen, die das Wasser von Le chancel in einen Brunnen fasst, wurde 1987 mit allergrößter Sorgfalt durchgeführt, um die Eigenschaften des natürlichem Mineralwassers zu erhalten. 

Eine leistungsfähige Messeinrichtung überprüft und registriert den spezifischen Widerstand, die Temperatur, den Durchfluss und die Höhe des Wasserstandes in der Bohrung, sowie den Sauerstoffgehalt. Schon beim Quelleaustritt wird die gleichbleibende Wasserqualität ständig kontrolliert und garantiert.

Die Ernährungsphysiologische Wirkung der Mineralquelle 

Le chancel®

Mittlere Analysenwerte in mg/l
Ausgeführt von staatlichen französischen Gesundheitslabor,
Paris vom 11. Juni 1991, gleichlautende mittlere Analysenwerte, Institut Fresenius Taunusstein vom 18. 02.1991

 

KATIONEN ANIONEN
   Kalium 1,5
   Natrium       4,5
   Lithium   <0,1
   Calcium 91
   Magnesium 2,6
   Eisen 0,01
   Mangan   0,01
   Strontium 0,3
   Bikarbonat  255,6
   Nitrat 0
   Nitrit 0
   Chlorid 2,9
   Flourid 0,3
   Phosphat <0,1
   Sulfat 31

Abdampfrückstand bei 180 °C : 288 mg pro Liter - P H : 7,7

 

 

Fit, gesund und ausgeglichen mit

Le Chancel®

 

Die ausgewogene Mineralisation bringt große Vorteile



Umweltbelastung, Zweifel an der richtigen Ernährung und zu geringe körperliche Aktivität beschäftigen uns täglich.


Le chancel enthält alle wichtigen Mineralien und Spurenelemente in ausgewogener Proportion.
Im Vergleich zu vielen stark mineralisierten Waessern werden beim täglichen Genuss von Le Chancel Mineralien , wie beispielsweise Kochsalz, dem gesunden Organismus nicht unkontrolliert oder zufällig zugeführt. Der Koerper erhält nur Soviele Mineralien, wir er tatsächlich braucht.
Bei nicht lokalisierten Beschwerden kann dies von großer Bedeutung sein.


Eine leichte, kochsalzarme und faserreiche Ernährung bei ausgeglichener körperlicher Aktivität , zusammen mit eineinhalb bis zwei des leicht mineralisierten Wassers Le Chancel führen auf natürliche Weise bei einem allgemeinen gesunden Organismus zu Gewichtsverlust und Wohlbefinden. 

Die Ergebnisse der medizinischen Fakultät der Universität Clermont - Ferrand und die, im Auftrage der Nationalakademie für Medizin in Paris durchgeführten, pharmakologisch- dynamischen Untersuchungen des Wassers Le Chancel weisen auf besonders begünstigende ernährungsphysiologische Eigenschaften hin.

Es wurden umfangreiche Trinkversuche mit Personen verschiedener Altersgruppen durchgeführt.
Bei Allen war eine deutliche Verbesserung des Stoffwechselgeschehens zu verzeichnen.


"Ich bin, was ich trinke "


Das ausgewogen, leicht mineralisierte Mineralwasser Le Chancel , ist durch seine außergewöhnlich hohe Reinheit (nitratfrei, natriumam) von großer Bedeutung für den menschlichen Organismus. Der menschliche Organismus enthält ca. 70% Wasser. Mit einer permanenten Erneuerung des Wasserhaushaltes durch das Mineralwasser Le Chancel wird der Körper entschlackt und erhält wichtige Spurenelemente.


Durch die Abwesenheit von Nitrat ist Le Chancel grundsätzlich geeignet, den Nitratgehalt der täglichen Nahrungsaufnahme zu vermindern. 
Konkret bedeutet das: 
Das Risiko, das mit dem täglichen Genuss nitratbelasteter Lebensmittel verbunden ist, wird verringert.


Wegen seines schwachen Natriumgehaltes und des Vorliegens wichtiger Spurenelemente ist Le Chancel ein Wasser, welches zur Durchführung von salzfreien Diäten zum Abnehmen, die mit gleichzeitiger körperlicher Aktivität verbunden sind, bestens geeignet ist.

Le chancel begünstigt die koerpereigenen Entgiftungsmechanismen bei der 
Ausscheidung von Harnsaüre und Harnstoff. Auf Grund der gesteigerten Diurese wird der Harn stärker verdünnt und die Harnwege besser durchgespült. Dies kann insbesondere bei Neigung zu Nierensteinbildung von Bedeutung sein.

das Mineralwasser Le Chancel eignet sich zur begleitenden Behandlung von Bluthochdruckpatienten. Der Entstehung von Bluthochdruck und den damit verbundenen Kreislauferkrankungen kann durch den Genuss von Le Chancel begegnet werden.